Kindertexte

Eva Maria Kohl studierte Germanistik und Kunsterziehung an der Humboldt-Universität in Berlin und promovierte 1978 über sprachliche Phantasie und Fabulierkunst bei Kindern. Zwischen 1978 und 1990 war sie freiberuflich als Schriftstellerin und Kunstpädagogin tätig, arbeitete regelmäßig mit schreibenden Schülern und war auf diesem Gebiet auch in der Lehrerfortbildung tätig. Nach diversen Lehraufträgen im Bereich der Kultur mit Kindern, des Freien Schreibens, der Ästhetischen Erziehung und der Offenen Kinderarbeit im Zusammenhang mit Schreibwerkstätten erhielt sie 1995 für drei Jahre eine Professur für Grundschuldidaktik in Kassel und war dann von 1998 an Professorin für Grundschuldidaktik/Deutsch an der Martin-Luther-Universität in Halle. Inzwischen ist sie im Ruhestand.

Neben diversen Veröffentlichungen von Kindertexten und deren didaktischem Verständnis (Auswahl siehe unten), entstand eine Forschungsstelle „Archiv für Kinder“. Die Beschreibung dieser Forschungsstelle zeigt, dass es hier tatsächlich um Texte von Kindern geht und nicht um Texte für Lehrer, die Schüler schreiben müssen. Bei der Arbeit von Eva Maria Kohl geht es nicht um eine explizite Kritik an dem unseligen Zustand, dass Kinder und Jugendliche in der Schule ausschließlich für ihre Lehrer, für ihre Zensuren und für die Erfüllung der ministeriellen Vorgaben schreiben, sondern es wird dieser schreibbelastenden Situation ein positiver Ansatz entgegengesetzt: Kinder schreiben auf, was sie denken, fühlen und zu sagen haben. Aus sich heraus. Und nebenbei auch zur Freude anderer.

Hier die Beschreibung des Forschungsprojektes „Kindertexte als Datenmaterial empirischer Bildungs- und Sozialforschung.“*:

Die Forschungsstelle „Archiv für Kindertexte“ existiert am Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg seit Herbst 2000. Mittlerweile beherbergt die Sammlung ca. 80.000 von Kindern verfasste Texte. Von Aufsätzen aus reformpädagogischen Kontexten (ab 1900) über Texte aus internationalen Unesco-Projekten der jüngeren Gegenwart bis hin zu sämtlichen in den letzten zehn Jahren im Schreibwettbewerb des „Friedrich Bödecker-Kreises e.V. “ entstandenen Kindertexten eröffnet sich hier ein Kosmos schriftlicher ‚Weltbilder’. Die Aufgabenschwerpunkte der Forschungsstelle liegen in der Sammlung, Archivierung und Erforschung kindlicher Schreibprodukte. Diese werden als Ergebnisse von Schreibprozessen, d.h. als Ausdrucks- und Symbolisierungsmedium des kindlichen Subjekts und als Spielraum persönlicher Vorstellungen im Möglichkeitscharakter der Schriftsprache verstanden. Sie vor dem Hintergrund einer disziplinübergreifenden Betrachtung des Schreibens als Kulturtechnik in den Blickpunkt zu rücken und so der Kindheits- Bildungs- und Schreibprozessforschung als originäres empirisches Material zur Verfügung zu stellen, ist das zentrale Anliegen der Forschungsstelle. Dazu gehört dringlich die Erschließung und Aufbereitung des Archivmaterials nach einer fachwissenschaftlichen Systematik, die den Textbestand in seiner Bedeutung für die genannten Forschungsfelder ausweist. In Zusammenarbeit mit der ULB Halle wird eine Informations- und Rechercheplattform angestrebt, in der wichtige Informationen zu Form und Inhalt der Sammlungen auch online zu finden sind. Die Realisierung dieses Projektteils legt Grundlagen für den Ausbau der Forschungsstelle als Knotenpunkt eines interdisziplinär ausgerichteten Netzwerks zur wissenschaftlichen Erforschung von Kindertexten.

Leitung: Prof. Dr. Eva Maria Kohl

* Übernahme aus der Website
http://schulpaed.philfak3.uni-halle.de/grundschule_bereiche_mitarbeiter/deutsch/mitarbeiterinnen/kohl/#anchor2537797

Literaturauswahl

Mäuseverse und Riesengeschichten.  Eine Schreibwerkstatt mit Kindern. Von Kohl, Eva-Maria. Seelze: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung 2000.

Unterwegs mit Geschichten. Ein Materialpaket : Fünf Lesetexte, eine Hör-CD und ein Methodisches Material. Von Kohl, Eva-Maria. Seelze: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung 2002.

Vor und hinter der Tür. Ein Erzähl- und Schreibspiel. Seelze: Kallmeyer Verlag 2005.
Schreibspielräume. Freies und kreatives Schreiben mit Kindern. Von Kohl, Eva-Maria. Seelze: Kallmeyer Verlag 2005.

Schreibszenarien. Wege zum kreativen Schreiben in der Grundschule. Von Kohl, Eva Maria; Ritter, Michael. Seelze: Kallmeyer Verlag in Verbindung mit Klett 2010.
Kinder & Märchen. Was Erwachsene wissen sollten.  Von Kohl, Eva Maria. Seelze-Velber: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung 2014.